14,80 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Wie mana­gen Media­to­rIn­nen sich selbst?

Im Span­nungs­feld inne­rer und äuße­rer Konflikte

Dieses Buch beschreibt, wie MediatorInnen mit den besonderen Beanspruchungen ihres Berufs umgehen. Es bietet praktische Handlungshilfen und spart auch das Tabuthema „Scheitern“ nicht aus. AutorInnen und Interview-PartnerInnen – allesamt erfahrene und seit langem freiberuflich tätige MediatorInnen – beleuchten dies aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.

ISBN: 978–3‑940112–26‑2 80 Seiten Paper­back

14,80 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Inhalt

» Work-Life-Balance – Ein Thema für MediatorInnen?
» Echt geht vor perfekt (Monika Oboth)
» Scheitern in der Mediation (Regina Harms, Kirsten Schroeter)
» Wie organisiert das „Feld“ die Mediation? (Renate Bauer-Mehren)
» Das innere Verhandlungsteam (Peter Knapp)
» Eigene Schwächen für MediantInnen nutzbar machen (Angelika Strauß, D. Heiz Strauß)
» „Der Schluck Wasser“ (Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd, Anja Köstler)

Weitere Publikationen