Grund­la­gen der Mediation

Erfahrene MediatorInnen stellen in Büchern und
Filmen ihre reichen Erfahrungen zur Verfügung.

Mediation ist eine junge Disziplin. Sowohl die Erforschung der Grundlagen, wie auch die Beschreibung der Ansätze und Methoden sind noch nicht gründlich erfolgt. Ganz besonders fehlt aber auch die anregende Darstellung von Ausbildungsansätzen und Ausbildungsmethoden sowie die Bereitstellung der benötigten Unterlagen. Filmisches Material ist dabei besonders wertvoll, weil man sehen kann, wie es funktioniert – oder eben auch nicht funktioniert.

Unse­re Publi­ka­tio­nen zu Grund­la­gen der Mediation

61–64 von 65 Ergebnissen werden angezeigt

  • Media­ti­on in Bewegung

    48,00 

    Ent­hält 7% MwSt.
    über­ar­bei­te­te 4. Auf­la­ge vor­aus­sicht­lich ab Okto­ber 2021 lieferbar
    Rudi Ball­reich Fried­rich Glasl
    Das Buch ist eine wesentliche Erweiterung und Vertiefung der bereits bekannten Mediationskonzepte und bietet ein integratives Modell bewährter Ansätze des Konfliktmanagements und der Mediation. Das Standardwerk zur Mediation wurde von den Autoren vollständig überarbeitet und wesentlich erweitert. Die neue Auflage wird voraussichtlich Ende 2021 vorliegen.
  • Der Weg zur gemein­sa­men Ent-Scheidung

    22,00 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Anus­heh Rafi
    Scheiden tut weh - insbesondere, wenn die Scheidungsfolgen gerichtlich ausgefochten werden. Mediationsverfahren können helfen, den Scheidungsschmerz zu verringern. Trennungen stellen einen der wichtigsten Anwendungsbereiche für Mediation dar. Das Buch führt in die Besonderheiten der Trennungs- und Scheidungsmediation ein. Es bleibt trotz theoretischer Tiefe praxisnah. Besonderheiten des reformierten Verfahrensrechts wurden ebenso … mehr
  • Kon­flikt – Koope­ra­ti­on – Konsens

    34,00 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Cris­ti­na Lenz Fried­rich Schwarzinger
    Dieses Buch gibt die erste deutschsprachige Einführung in die Cooperative Praxis (CP) als außergerichtliche Konfliktlösungsmethode. Kennzeichnend ist, dass Konfliktklärer (Rechtsanwälte, Therapeuten, Finanzexperten, Mediatoren, Coaches) als Team für die Beteiligten eine Lösung finden. CP fußt auf den Prämissen der Mediation, erweitert dieses Verfahren aber um die Beiziehung jeweils geeigneter Experten. CP … mehr
  • Media­ti­on in Organisationen

    19,95 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Andrea Bud­de Ger­hard Falk Peter Hein­tel Inka Hei­sig Peter Knapp Chris­ta Kolodej Cris­ti­na Lenz Andre­as Novak Hüs­eyin Özdemir Harald Pühl Alex­an­der Redlich Kars­ten Waniorek
    Mediation hat sich als effektives und kostengünstiges Verfahren zur Konfliktvermittlung in Organisationen und Institutionen bewährt. Das zentrale Anliegen der Mediation ist es, allen Beteiligten gerecht zu werden durch sogenannte win-win-Lösungen. Mediation ist nicht nur ein humanes Verfahren zur Konfliktregelung, es erspart Reibungsverluste, weil langwierige und teure Rechtsauseinandersetzungen vermieden werden können. … mehr