Grund­la­gen der Mediation

Erfahrene MediatorInnen stellen in Büchern und
Filmen ihre reichen Erfahrungen zur Verfügung.

Mediation ist eine junge Disziplin. Sowohl die Erforschung der Grundlagen, wie auch die Beschreibung der Ansätze und Methoden sind noch nicht gründlich erfolgt. Ganz besonders fehlt aber auch die anregende Darstellung von Ausbildungsansätzen und Ausbildungsmethoden sowie die Bereitstellung der benötigten Unterlagen. Filmisches Material ist dabei besonders wertvoll, weil man sehen kann, wie es funktioniert – oder eben auch nicht funktioniert.

Unse­re Publi­ka­tio­nen zu Grund­la­gen der Mediation

57–60 von 65 Ergebnissen werden angezeigt

  • Wie mana­gen Media­to­rIn­nen sich selbst?

    14,80 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Rudi Ball­reich Rena­ta Bauer-Mehren Regi­na Harms Peter Knapp Gise­la Mähler Moni­ka Oboth Kirs­ten Schroether Ange­li­ka Strauß Heinz Strauß Mat­thi­as Var­ga von Kibéd
    Dieses Buch beschreibt, wie MediatorInnen mit den besonderen Beanspruchungen ihres Berufs umgehen. Es bietet praktische Handlungshilfen und spart auch das Tabuthema „Scheitern“ nicht aus. AutorInnen und Interview-PartnerInnen – allesamt erfahrene und seit langem freiberuflich tätige MediatorInnen – beleuchten dies aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.
  • Pra­xis der Lösungs-fokus­­sier­­ten Media­ti­on (zwei Ausgaben)

    28,00 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Fre­dri­ke Bannink
    Auf Lösungen fokussiert statt durch Probleme blockiert! Statt Probleme zu untersuchen, nimmt die Lösungs-fokussierte Mediation von Anfang an konsequent die erhoffte positive Zukunft in den Blick. So werden die Ressourcen der Beteiligten angesprochen und verstärkt, damit die Streitparteien ihre Arbeits- und Lebenssituation verbessern können. Dieses Vorgehen ist sehr wirksam und … mehr
  • Frie­den ist machbar

    28,00 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Buch und Film sind aus „PeaceJam“-Konferenzen in vielen Ländern der Welt entstanden, in denen TrägerInnen des Friedensnobelpreises mit Jugendlichen Gespräche führten über Ursachen und Hintergründe von Gewalt, Terror und Krieg und über wirksame Alternativen zur Gewalt.In Teil 1 werden 13 herausragende Persönlichkeiten vorgestellt, die sich für Freiheit, Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit … mehr
  • Kern­kom­pe­ten­zen für Media­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment (zwei Versionen)

    28,00 

    Ent­hält 7% MwSt.
    zzgl. Ver­sand
    Fried­rich Glasl Dud­ley Weeks
    Die vielfach praktisch bewährten Modelle und Methoden von Dudley Weeks sind in viele der heute gelehrten Mediationsansätze eingeflossen, ohne dass deren Urheber bekannt ist. Vor allem die acht Kernkompetenzen für Mediation und Konfliktmanagement bieten auch in der deutschsprachigen Mediationsszene eine wesentliche Erweiterung und Vertiefung gängiger Mediationsverfahren.