19,90 

Enthält 16% MwSt.
Lieferzeit: keine

Mind­ful­ness in Meetings

Ein radikaler Ansatz zur Kulturtransformation

Meetings sind die sozialen Orte, in denen Abstimmungen geschehen, durch die eine Organisation am Laufen gehalten wird. Jenseits der formalen Regelungen bestimmen die heimlichen Spielregeln der Organisation, ob Probleme offen angesprochen werden, ob aus Fehlern gelernt wird, ob sich das Denken in gewohnten Bahnen bewegt oder ob auch „out of the box“ gedacht wird. Lernkultur, Fehlerkultur, Feedbackkultur, Selbstverantwortungskultur usw. wer- den im Verhalten der Beteiligten in einem Meeting praktiziert oder eben auch nicht.
Das Video zeigt, wie durch die bewusste Gestaltung von Meetings gezielt an der Veränderung der Organisationskultur gearbeitet werden kann. Wenn in Meetings systematisch neue Elemente der Führung und Zusammenarbeit eingeführt werden, dann kann das in einer über- schaubaren Zeit zu nachhaltigen Veränderungen im Verhalten und in den zugrunde liegenden kulturellen Werten führen.

175 Min.

19,90 

Enthält 16% MwSt.
Lieferzeit: keine

Inhalt

» Prozessgestaltung als zentraler Punkt bei der Entwicklung einer neuen Meetingkultur» Radikales Fragen, kreatives Denken und die Suche nach Stimmigkeit in Meetings
» Gruppendynamische Prozesse und soziale Konflikte als Entwicklungschancen
» Prozessreflexion und Retrospektiven als Ansätze, um eine lebendige Lernkultur zu entwickeln
» Mindfulness als Schlüsselkompetenz in Meetings: beim Umgang mit sich selbst und anderen, mit den Inhalten und mit der Organisationskultur

Weitere Publikationen