48,00 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Media­ti­on in Bewegung

Ein Lehr- und Übungs­buch für MediatorInnen

Das Buch ist eine wesentliche Erweiterung und Vertiefung der bereits bekannten Mediationskonzepte und bietet ein integratives Modell bewährter Ansätze des Konfliktmanagements und der Mediation.

Das Standardwerk zur Mediation wurde von den Autoren vollständig überarbeitet und wesentlich erweitert. Die neue Auflage wird ab Oktober 2020 vorliegen.

ISBN: 978–3‑940112–89‑7 ca. 300 Seiten gebun­den kom­plett über­ar­bei­te­te 4. Auf­la­ge, ab Okto­ber 2020 dann auch als E‑Book
300 Seiten

48,00 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Inhalt

» Theoretische Modelle zum Verstehen des Zusammenhangs von Stressentstehung, Bedürfnissen, Emotionen, Kognitionen und Konfliktverhalten, als Grundlage für eine nachhaltig wirksame Mediation.
» Hilfen für die Konfliktdiagnose und für situativ stimmige Interventionen. Ein qualitatives und flexibles Phasenmodell, das als „U-Prozess“ an den tiefer liegenden Faktoren eines Konflikts ansetzt und bei den Konfliktparteien zu inneren Wendeerlebnissen führt.
» Zahlreiche Methoden und Übungen, mit denen MediatorInnen durch Arbeit an sich selbst ihre fachliche und persönliche Kompetenz erweitern können. Ein grundlegendes Mindfulnesstraining speziell für die Mediationsausbildung spielt dabei eine besondere Rolle.
» Mehr als 100 Übungen zum Lernen und Vertiefen der Mediation, zum Wahrnehmen und Analysieren des Konfliktverhaltens, zu den Basismethoden der Mediation und zu den einzelnen Mediationsphasen.

Weitere Publikationen