28,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand

Hass­lo­gik und Liebeslogik

Was die Verstärkung positiver Gefühle in der Mediation bewirkt

Die Macht negativer Emotionen im Konflikt und die Wirkung positiver Emotionen in einer Mediation wird in diesem Video anschaulich demonstriert und tief- gründig untersucht. Wie Wut und Hass Menschen im Streit auseinander treibt, wird in einem gespielten Konflikt zwischen einem Abteilungsleiter und seiner Stellvertreterin erlebbar. Wie in einer Mediation Schritt für Schritt positive Gefühle möglich werden und sich die Streitenden einander zuwenden, zeigt Rudi Ballreich bei der Demonstration einer Mediation. Luc Ciompi kommentiert das Geschehen in der Meditation. Er wendet sein Konzept der Affekt- logik an, um die Dynamik zwischen Emotionen, Kognitionen und Verhalten im Streit und in den mediativen Klä- rungsprozessen zu verstehen.

240 Min.

28,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand

Inhalt

• Die Leitemotionen Wut und Hass und ihre Wirkung auf Denkstrukturen und Verhaltensweisen im Konflikt
• Demonstration einer Mediation
• Differenzierte Untersuchung der emotionalen und kognitiven Prozesse in der Mediation
• Auflösung der Feindschaft in einer Mediation durch Perspektivenwechsel, Akzeptanz und Einfühlung in den anderen
• Mediation als Weg von der Hasslogik zur Liebeslogik
• Die Macht der positiven Gefühle – und wie sie in einer Mediation gezielt angeregt werden können

Weitere Publikationen