From Business To Being | Business Lizenz – Für Unternehmen und Organisationen

From Business To Being | Business Lizenz – Für Unternehmen und Organisationen

1.190,00 

So funktionierts:

Bitte legen Sie einen Kundenaccount an und bezahlen Sie die Rechnung für die entsprechende Lizenz, die Sie gewählt haben. Wir schalten Ihren Account kurze Zeit später frei, so dass Sie sich unter der Rubrik „Meine Filme“ Ihre Produkte anschauen können.

Gerne stehen wir Ihnen unter info@concadoraverlag.de für Rückfragen zur Verfügung.

Der erfolgreiche Kino-Dokumentarfilm „From Business To Being“ ist ideal geeignet für den Einsatz in Unternehmen und Organisationen. Drei Führungskräfte berichten sehr anschaulich über ihre Erfahrungen im Umgang mit Stress im Arbeitsalltag, von Burnout und von ihrem Weg aus dem Hamsterrad des Getrieben-seins. Der Film geht unter die Haut, macht betroffen, zeigt aber auch neue Ansätze wie in Organisationen durch Achtsamkeits- und Mitgefühlstraining ein Gegengewicht zum ständig wachsenden Druck geschaffen werden kann. Der Weg von der einseitigen Aktionshaltung zum Handeln in Verbindung mit dem Sein ist nicht nur für die Selbststeuerung und Gesundheit der Einzelnen sehr wichtig. Auch für die Entwicklung einer innovationsförderlichen Organisationskultur ist diese Form von „Mindful Leadership“  von zentraler Bedeutung.

Die Professional-Lizenz-Premium ist ideal geeignet um in Organisationen bei größeren Veranstaltungen Impulse zu geben zur Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen der Selbstführung, der Mitarbeiterführung und der Weiterentwicklung der Organisationskultur. Der Film kann nur für sich gezeigt werden. Es ist aber auch möglich, durch anschließende Diskussionen einzelne Themen zu vertiefen und konkrete Situationen der eigenen Organisation zur Sprache zu bringen.

Artikelnummer: 132-0218 Kategorie:

Beschreibung

Der erfolgreiche Kino-Dokumentarfilm „From Business To Being“ ist ideal geeignet für den Einsatz in Unternehmen und Organisationen. Drei Führungskräfte berichten sehr anschaulich über ihre Erfahrungen im Umgang mit Stress im Arbeitsalltag, von Burnout und von ihrem Weg aus dem Hamsterrad des Getrieben-seins. Der Film geht unter die Haut, macht betroffen, zeigt aber auch neue Ansätze wie in Organisationen durch Achtsamkeits- und Mitgefühlstraining ein Gegengewicht zum ständig wachsenden Druck geschaffen werden kann. Der Weg von der einseitigen Aktionshaltung zum Handeln in Verbindung mit dem Sein ist nicht nur für die Selbststeuerung und Gesundheit der Einzelnen sehr wichtig. Auch für die Entwicklung einer innovationsförderlichen Organisationskultur ist diese Form von „Mindful Leadership“  von zentraler Bedeutung.

Die Professional-Lizenz-Premium ist ideal geeignet um in Organisationen bei größeren Veranstaltungen Impulse zu geben zur Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen der Selbstführung, der Mitarbeiterführung und der Weiterentwicklung der Organisationskultur. Der Film kann nur für sich gezeigt werden. Es ist aber auch möglich, durch anschließende Diskussionen einzelne Themen zu vertiefen und konkrete Situationen der eigenen Organisation zur Sprache zu bringen.

From Business To Being – Professional Lizenz – Premium

Nutzungsbedingungen:

  • Ab 25 Mitarbeitern
  • Für 1 Jahr ab Erwerb
  • Online verfügbar
  • Für den Preis von 48, 00 € kann für besondere Anlässe beim Fehlen einer schnellen Internetleitung auch einmalig eine BlueRay ausgeliehen werden. Die Kosten sind reine Kosten für Verleih, Versand und für die Rückführung der BlueRay-Disk.

Die Filmemacher und Protagonisten in Ihrem Seminar oder Event:

 

Für besondere Veranstaltungen können Sie die Filmemacher und Protagonisten des Films buchen.

Wir bieten Inputs und Kurz-Workshops zu den Themen Mindfulness am Arbeitsplatz und Mindful Leadership. Bei Bedarf helfen wir auch bei der thematischen Einbindung des Films in Ihr  Veranstaltungs-Design.

Details und Preise auf Anfrage: sales@business2being.com

Der Film:

Der Film From Business To Being erzählt die Geschichte von drei Führungskräften, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der „dm“ Drogeriemarktkette. Ihre Motivation: die Entfremdung von sich selbst zu überwinden und kreativ und sinnerfüllt zu arbeiten.

Einfühlsam und ohne Tabus gewähren Hanna Henigin und Julian Wildgruber tiefe Einblicke in die Gefühle der sonst so abgeriegelten Welt der Business-Leader und gehen der Frage nach, inwieweit die Krisen der heutigen Arbeitswelt Bewusstseinskrisen sind. Inwieweit können Meditation und Bewusstseinstraining dabei helfen, sich von stresserzeugenden Denk- und Handlungsmustern zu befreien und zu sich selbst zu finden? Welche Fähigkeiten benötigen Führungskräfte in Zukunft und wie müssen Organisationen in einer globalisierten Welt für ein besseres Miteinander neu gedacht und gestaltet werden?

Auf der Suche nach Antworten treffen die Filmemacher auf Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Meditationspraxis, die eine Brücke zwischen „Business“ und „Being“ schlagen und neue Impulse für einen Kulturwandel im Wirtschaftsleben geben, der das Wohl aller im Sinn hat. Bekannte Impulsgeber aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Beratung kommen in dem Film zu Wort: der Begründer der achtsamkeitsbasierten Stressbewältigung Jon Kabat-Zinn, der Aktionsforscher Claus Otto Scharmer, die Neuropsychologin Tanja Singer, der Präsident des Mind and Life Institutes Arthur Zajonc, die ehemalige Vize Präsidentin von General Mills Janice Maturano, der Finanzminister von Italien Carlo Padoan, der Gründer von dm-drogerie markt Götz W. Werner und der Geschäftsführer von dm-drogerie markt Erich Harsch, der Führungskräfte Coach Rudi Ballreich.

From Business To Being ist ein Film, der berührt, zum Diskurs anregt und vor allem dazu ermutigt, nach innen zu schauen: Wer bin ich? Was begeistert mich? Und wie lebe und handle ich entsprechend? In der Überzeugung, dass eine bessere Arbeitswelt und Gesellschaft mit der Bewusstwerdung des Einzelnen beginnt.

Regie
Hanna Henigin
Julian WildgruberProduzenten
Rudi Ballreich
Julian WildgruberBuch
Hanna HeniginSchnitt
Julian Wildgruber
Florian Huber
Hanna Henigin
Regieführende Kamera
Gregor Schönfelder
Nathan HuntZweite Kamera
Matyas Vertesi
Marcus Adam
Jens Huerkamp
Bruno Filkin
Julian Wildgruber
Ton
Karl Gerhardt
Tolga Uygur
Pierre Triscos
Fabian Schaller
Christopher RileyMusik
Tobias LorsbachSounddesign/Mischung
Fabian Schaller

Das könnte Ihnen auch gefallen …

nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen