Wie managen MediatorInnen sich selbst?

19,80 

Im Spannungsfeld innerer und äußerer Konflikte
Paperback ca. 80 Seiten
ISBN: 978-3-940112-26-2

innerhalb von 2-3 Tagen lieferbar

Kategorie:

Beschreibung

Dieses Buch beschreibt, wie MediatorInnen mit den besonderen Beanspruchungen ihres Berufes umgehen. Es bietet praktische Handlungshilfen und spart auch das Tabuthema „Scheitern“ nicht aus. AutorInnen und InterviewpartnerInnen – allesamt erfahrene und seit langem freiberuflich tätige MediatorInnen – beleuchten dies aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.

Aus dem Inhalt:
• Wie finden MediatorInnen ihre innere Balance?
• Echt geht vor perfekt!
• Wie kann ich mich nach dichter Einfühlung wieder zentrieren?

• Wie gehen MediatorInnen mit „Scheitern“ um?
• Die eigenen „Schwächen“ für die MediandInnen nutzbar machen
• Arbeit mit dem inneren Team in der Mediation

Mit Beiträgen von:
Rudi Ballreich, Renata Bauer-Mehren, Regina Harms, Peter Knapp, Gisela Mähler, Monika Oboth, Kirsten Schroether, Angelika und Heinz Strauß, Matthias Varga von Kibéd, Lisa Waas, Stefan Wiesinger.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-940112-26-2

nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen